Nilfisk

Die Reinigungsgeräte von Nilfisk zählen seit mehr als einem Jahrhundert zu den besten Modellen. An den von uns getesteten Saugern lassen sich Elektrowerkzeuge anschließen und die Motorleistung wird durch die automatische Filterreinigung hoch gehalten. Hier erfahren Sie das Wichtigste über den Hersteller.

Herstellerinformationen

Das dänische Unternehmen wurde von den Herren Fisker und Nielsen im Jahr 1906 ins Leben gerufen. Aus ihren Nachnamen setzt sich auch der Firmenname Nilfisk zusammen. Der von ihnen entwickelte Sauger wurde schnell zum Erfolg und so brachte das Unternehmen weitere innovative Geräte auf den Markt. Heute sind das neben Saugern vor allem Hochdruckreiniger und Gartengeräte. Immer mehr Unternehmen haben sich dem Nilfisk Konzern angeschlossen und so hat sich die dänische Firma heute weltweit einen Namen gemacht. Die Nilfisk GmbH Deutschland führt wiederum mehrere Marken und bietet damit für private und professionelle Zwecke die richtigen Lösungen.

Besondere Merkmale der Modelle

Bei den Nass-Trockensaugern handelt es sich sorgfältig verarbeitete Geräte mit einer soliden Bauweise. Der Nifisk Multi 20 T überzeugt in unserem Test durch Leistungsstärke bei einem gleichzeitig geringen Energieverbrauch. An der Gerätesteckdose können Sie Ihre Schleif- und Sägemaschinen anschließen. Über die Einschaltautomatik hält der Sauger Ihren Arbeitsbereich dann sauber von Sägespänen. Dank des Tragegriffs und der großen Rollen hinten lässt sich das Nilfisk Modell ohne Mühe über unebene Untergründe bewegen.

* Preis wurde zuletzt am 26. Mai 2019 um 18:26 Uhr aktualisiert.