Einhell

Einhell hat sich gleich in zwei großen Bereichen einen Namen gemacht: Werkzeuge und im Bereich Garten und Freizeit. Wir haben die Nass-Trockensauger des Herstellers in unserem Test als wendige und vielseitig nutzbare Reinigungsgeräte kennen gelernt. Erfahren Sie mit uns mehr über die verschiedenen Modelle.

Herstellerinformationen

Bekannt als Einhell startete die Hans Einhell GmbH ihre Erfolgsgeschichte. Seit der Gründung 1964 sitzt das Unternehmen in Landau an der Isar. Elektrowerkzeuge gehören ebenso wie Gartengeräte seit den Anfangsjahren zum Sortiment. Entwickelt werden die Produkte in Deutschland, produziert wird seit den 1990er Jahren im asiatischen Raum. Dadurch bekommen Heimwerker und Gartenbesitzer hochqualitative und innovative Geräte – und diese gibt es zu einem fairen Preis. Über eine Hotline und per Email kommen Kunden schnell in Kontakt zum Hersteller.

Besondere Merkmale der Modelle

Für viele Anwendungsbereiche entwickelt: Die Einhell Nass-Trockensauger kommen mit dem notwendigen Zubehör, damit Sie trockenen und nassen Schmutz aufsaugen und wegblasen können. In unserem Test fällt der Aschefilter des Einhell Modells besonders gut auf. Sie reinigen damit Ihren Kamin oder Grill und können die Asche anschließend bequem in dem Behälter entsorgen. Der Nass-Trockensauger ist zwar lauter als Ihr gewöhnlicher Haushalts-Staubsauger - dafür kommt er aber mit ausreichend Kraft, um ihn in der Werkstatt oder auf der Baustelle seinen Einsatz zu finden. Auf den Rollen bewegt sich der Einhell Sauger zudem sehr flexibel.

* Preis wurde zuletzt am 22. März 2019 um 20:51 Uhr aktualisiert.

* Preis wurde zuletzt am 21. März 2019 um 10:22 Uhr aktualisiert.